Folge 002 – Wie sind wir zur Fotografie gekommen?

In der heutigen Folge unterhalten sich Robin Disselkamp und Tom Meurer über Ihren Werdegang als Fotografen.


Shownotes Folge 002 – Fotografie Hoch 2


Infos rund um Fotografie Hoch 2

FH2 bei iTunes bzw. Apple Podcast: Hier klicken

FH2 bei Spotify: Hier klicken

FH2 bei Deezer: Hier klicken

Tom auf Instagram: Hier klicken

Tom’s Homepage: Hier klicken

Tom auf Facebook: Hier klicken

Robin auf Instagram: Hier klicken

Robin’s Homepage: Hier klicken

Robin auf Facebook: Hier klicken

FH2 auf Instagram: Hier klicken

FH2 auf Facebook: Hier klicken


Du möchtest uns unterstützen?

So kannst Du uns unterstützen:

  • Wenn Du diesen AMAZON-Link für Deinen Einkauf nutzt, erhalten wir von AMAZON einen kleine Provision.
    Für Dich wird der Kauf dadurch nicht teurer.
  • Oder sende uns eine Spende über PayPal. Dazu einfach auf den Spenden-Button klicken.

Mit jeder Unterstützung von Dir hilfst Du uns den Podcast noch besser zu machen.

Kreative Grüße,

Tom

2 comments on Folge 002 – Wie sind wir zur Fotografie gekommen?

  1. Karsten sagt:

    GlückAuf ! Ihr Podcast-Jungspunde.
    Glückwunsch zu Eurer Entscheidung und die Konsequenz das durchzuziehen. Schon die ersten beiden Folgen deuten darauf hin, dass Ihr authentisch seid und offensichtlich keine kommerziellen Ziele verfolgt -und das ist geil! Versprecher, Pausen oder mal eine unkonventionelle Formulierung sind mir lieber, als ein zwei Stunden vorher gescripteter und vier Stunden geschnittener, glattgebügelter Podcast.
    Ich wünsche Euch Erfolg, mindestens immer eine Hand voll Zuhörer und vor allem Spass!
    Herzliche Grüße
    Karsten

    1. Tom sagt:

      Hallo Karsten!

      Vielen lieben Dank für Dein Feedback. Den Podcast-Jungspund weise ich aber zurück. Seit über zwei Jahren läuft meine Fotocast Show. Aber ich stimme Dir zu, dass der Robin hier seine erste Podcast-Show hat. Außerdem, vergleichen wir unser Alter…ja, da ist Robin der Jungspund 🙂

      Keine Sorge, wir bleiben pur und authentisch. Und erst mit der ersten Werbemillion heben wir richtig ab. Versprochen!

      Kreative Grüße in den Pott und Euch weiterhin viel Erfolg.
      Tom

      P.S.: Danke dafür, dass ihr mir schon viele Autofahrten versüßt habt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.